GeschichtsWerkstatt Hachenburg e.V.
Start
Aktualisiert am 14.11.2020

Suche


Alter Markt um 1910
Alter Markt um 1910
Hachenburg - 1901
Hachenburg - 1901
Denkmäler in Hachenburg
Denkmäler in Hachenburg
Herzlich Willkommen


Liebe Mitglieder und liebe Freunde des Vereins!

Bitte bleibt gesund!
Und wenn es wieder möglich ist,
dass wir uns treffen, gibt es neue Termine.

Eure GeschichtsWerkstatt Hachenburg e.V.





!!! BESTELLUNGEN ÜBER UNSEREN  ONLINE SHOP!!!

Wir haben da ein kleines Problem...
Wer über diese Website und unser Bestellsystem eines unserer Bücher bestellen möchte,
der wird feststellen: Hier funktioniert etwas nicht so, wie es eigentlich soll.
Wir haben es auch bemerkt und arbeiten daran - aber es kann eine Weile dauern.

Deshalb: Bitte ruft / rufen Sie uns einfach an, wenn wir
Dir / Ihnen eines unserer Bücher zuschicken sollen:


02662 - 94 99 90 oder mobil 0151 - 588 44 026.

 

Immer häufiger werden wir gefragt, wann wir denn mit unseren Veranstaltungen wieder starten.
Auch daran arbeiten wir! Wer wieder aktiv dabei sein möchte, der meldet sich bitte
bei Verena Kauschka: 02661 - 3550 oder Sabine Herrmann: 02662 - 94 99 90.

Bleibt / bleiben Sie gesund!

Mit den besten September-Grüßen,
Sabine Herrmann
für den Vorstand der GeschichtsWerkstatt Hachenburg e.V.




alt
Foto: Regina Klinkhammer

Corona sorgt weiter für Turbulenzen:
In Hachenburg ist nicht viel los -

doch Kaiser Friedrich schaut wie immer, diesmal modern gerüstet
mit Mundschutz, auf die Burg.
Dort findet im Augenblick auch kein Unterricht statt.

War das der
Anlass für diese Katze, es  sich in der Feuerwehrzufahrt,
neben Kaiser
Wilhelm, bequem zu machen?
Wir wissen es nicht!


Wir wissen auch nicht, wann Versammlungen wieder möglich sind.
U
nsere Jahreshauptversammlung haben wir absagen müssen und
bringen nun
den Vorstandsbericht in unserer neuen GWH-Info.

Viel Spaß beim Lesen.


Wir wünschen Ihnen allen viel Geduld und Gesundheit.

Der Vorstand













Hachenburg, 13. März 2020

 

Liebe Mitglieder und Freunde der GeschichtsWerkstatt!

Wir haben uns heute entschlossen, die für den
19. März 2020 geplante Jahreshauptversammlung 
entsprechend der Empfehlung des Gesundheitswesens
zu verschieben.

Über einen neuen Termin unterrichten wir alle
selbstverständlich rechtzeitig.

Wir gehen davon aus, dass unsere Entscheidung auch
im Sinne der Mitglieder und Freunde des Vereins ist.

Herzlichen Dank für Ihr/Euer Verständnis!



 

Wir laden herzlich ein zur Jahreshauptversammlung 
und zum Vortrag von Volker Rosenkranz aus Daaden
- Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land -

„Schloss Friedewald in der NS-Zeit“

Donnerstag, 19. März 2020
Beginn des Vortrags um 19.30 Uhr
Ort: Löwensaal im Vogtshof Hachenburg - EINTRITT FREI

 

alt

Schloss Friedewald wurde 1885 als Ruine von Alexander Graf von Hachenburg für einen symbolischen Preis gekauft und wieder aufgebaut. 1912 kam es in den Besitz von Prinz Otto von Sayn-Wittgenstein-Berleburg. 1934 schloss die NSDAP einen Mietvertrag mit der damaligen Eigentümerin, Prinzessin Elisabeth von Sayn-Wittgenstein-Berleburg.

Das Schloss wurde von 1936 an als Bildungsstätte des NS-Lehrerbundes (NSLB) genutzt. Die Einweihung als „Hans-Schemm-Schulungsheim“ fand bereits im Oktober 1935 statt.
Hans Schemm (1891-1935) war NSDAP-Gauleiter der Bayrischen Ostmark, Reichswalter des Nationalsozialistischen Lehrerbunds und Bayerischer Kultusminister.
Ab 1941 war Schloss Friedewald auch Lehrerinnen-Ausbildungsanstalt. Am 1. März 1945 wurde die Einrichtung geschlossen und das Schloss als Lazarett verwendet.

Mit diesem Vortrag möchten wir an die Ereignisse in Friedewald vor rund 85 Jahren erinnern und damit aufzeigen, wie wichtig es den Nationalsozialisten war, Ausbildung und Erziehung
der Kinder im nationalsozialistischen Sinne zu beeinflussen, wozu auch eine entsprechende Lehrerausbildung nötig war.

 

Im Anschluss an den Vortrag findet die Jahreshauptversammlung statt.
Wir bitten um rege Teilnahme und freuen uns, Sie zu sehen!
Gäste sind wie immer ebenfalls willkommen.


 

siegel 1636

 

GeschichtsWerkstatt Hachenburg e.V.
Hindenburgstr. 7 
57627 Hachenburg

Tel.: 02662 - 94 99 90 (Sabine Herrmann)
mobil: 0151 - 588 440 26          

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.



 










Liebe Mitglieder und liebe Freunde der GeschichtsWerkstatt Hachenburg!

wir freuen uns sehr, endlich unsere nächsten "Plaudereien aus dem Nähkästchen" ankündigen zu können.
Seit Februar des Jahren haben wir unsere Gäste vermisst.

Bei der nächsten Plauderei werden wir auf vielfachen Wunsch das Thema „Hagenberg“ noch einmal aufgreifen und unseren Gästen zahlreiche Ausschnitte mit bunt gemischten Infos aus dem Film servieren.
Und dazu gibt es wie immer etwas zu Essen und zu Trinken.
Der Eintritt ist nach wie vor frei, um eine Spende wird gebeten.

Da wir uns an die Hygiene-Vorschriften halten, haben wir zur Zeit nur Platz für eine äußerst begrenzte Anzahl von Gästen. Darum bitten wir unbedingt um Anmeldung.
Wir bitten um Verständnis, dass ohne eine verbindlich bestätigte Reservierung leider kein Einlass gewährt werden kann. Damit wir die begrenzte Platzanzahl wenigstens
ein wenig wieder wett machen können, bieten wir diesmal unseren Mitgliedern und Freunden direkt zwei Nachmittage an:

Dienstag, den 13. Oktober 2020 und Mittwoch, den 14. Oktober 2020, Beginn: jeweils um 15 Uhr.

Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Um Anmeldung bei Verena Kauschka, Tel.: 02661-3550 oder mobil 0175-6124679 wird gebeten.
Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Den kompletten Hagenberg Film kann man als "Ostergeschenk" der KulturZeit Hachenburg ohne Anmeldung bei YouTube anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=KJ8CDPkU0Fc

"Hagenberg - die Geschichte der Stadt Hachenburg" wurde dort schon bis heute 4.824 angeklickt.

 



 

 

 


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über Verwendung von Cookies auf unserer Seite finden Sie hier..

Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu?
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk